Zum traditionellen Watterturnier bei der Feuerwehr Bierhütte meldeten sich diesmal insgesamt 36 Spielerpaare im Feuerwehrgerätehaus Unterkashof an.

Nach der Begrüßung durch 1. Vorstand Ludwig Petzi und der Auslosung der Tischbesetzungen nahmen die Spieler die Karten in die Hand. In der Pause zwischen den zwei Durchgängen konnten sich alle mit einer kräftigen Brotzeit stärken. Die erfolgreichste Spieltechnik und wohl auch das beste Blatt hatten letztendlich Ernst Prosser und Alois Weber.

 

Sie durften den 1. Preis in Höhe von 100,- Euro mit nach Hause nehmen. Über den 2. Preis in Höhe von 80,- Euro freuten sich Konrad Draxinger und Günter Boxleitner. Den 3. Platz, der 50,- Euro einbrachte, errangen Natascha Maurer und ihr Partner Michael Lankl. Außerdem überreichten die Ausrichter an die vier besten Spielerpaare Gutscheine für den Eintritt ins Hallenbad Freyung. Für die nachfolgend Platzierten gab es noch eine große Auswahl an Sachpreisen.

Keine Termine