Kinderfeuerwehrparcours war ein voller Erfolg Bierhütte. Zum diesjährigen Maifest hatte sich die Feuerwehr Bierhütte etwas Besonderes einfallen lassen. Neben dem traditionellen Maibaumaufstellen mit Musik sowie reichlich Essen und Trinken wurde dieses Jahr auch ein Kinderfeuerwehrparcours angeboten. Hier konnten sich die Kleinsten in lustigen Spielen rund um die Feuerwehr üben. So mussten sie beispielsweise auf Zeit die Feuerwehruniform anlegen, einen Golfball durch den B-Schlauch drücken oder auch einen kleinen Löscheinsatz durchführen. "Auch vor den Feuerwehren macht der demographische Wandel nicht Halt.

Es ist mehr denn je erforderlich, unseren Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr heranzubilden. Daher ist die gezielte Motivation bereits der kleinsten Gemeindemitglieder der richtige Weg und auch eine große Herausforderung", begründete der 1. Kommandant Matthias Küttner die Aktion. Für die Kinder war es ein großer Spaß und auch der Lerneffekt kam nicht zu kurz. Stolz hielten sie ihre Urkunden mit der Auszeichnung als "Held der Zukunft" in den kleinen Händen. Zusätzlich erhielt jedes Kind ein kleines Präsent. Vielleicht kann die Freiwillige Feuerwehr Bierhütte den einen oder anderen Teilnehmer demnächst bei der Jugendfeuerwehr begrüßen.

 

Keine Termine